Ferien im Finistère

Ferienhäuser in der Bretagne

 

Am schönsten Ende der Welt -  Finistère in der Bretagne

Der meerumtoste westliche Zipfel des Departments Finistère der Bretagne ist ein faszinierender Flecken Erde. 

 

Schroffe Felsenküste, traumhafte Badebuchten mit türkisblauem Wasser und feinen Sandstränden, ein fast liebliches Landesinnere mit unzähligen Wander- und Radwegen durch Felder und Wälder, ein Wassersportparadies sowieso und manchmal vier verschiedene Jahreszeiten an einem Tag:

 

 

Erleben Sie diesen magischen Ort und Sie werden sich verlieben!

Ferienhäuser zum Träumen

Ty Perrick

4 Personen + /Hunde willkommen

Das Fischerhaus hat einen sehr großen, komplett umzäunten Garten und liegt nur 50 Meter vom Meer entfernt.

Ty Boz

6 Personen +/ Hunde willkommen

Der Bauernhof mit umzäunten Garten liegt idyllisch in absoluter Ruhe. Der nächste Sandstrand ist nur 500 Meter entfernt.

Ty Kiwi

2 Personen +/ Hunde willkommen

Das Steinhaus auf dem Bauernhof ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen: Mehrere Wanderwege starten direkt am Haus.

Ker Heol

4 bis 6 Personen/
Hunde willkommen

Neu: Im Sommer 2019 noch frei!

Ker Coz

4 bis 12 Personen/
Hunde willkommen

Ein typisch bretonischer Bauernhof, ruhig und nur 5 Minuten vom Meer gelegen

Kergroas

2 bis 8 Personen/

Hunde willkommen

 Ein wunderschönes Haus in absoluter Ruhe

 

Wunderschöne, typisch bretonische Ferienhäuser für Ihren Traumurlaub in der Bretagne:

 

Hier am schönsten Ende der Welt, auf Cap-Sizun im Finistère, vermieten wir, Inga und Gerhard, unsere eigenen liebevoll eingerichteten Ferienhäuser und die von unseren Freunden. Die Häuser sind typisch bretonische Steinhäuser. Wir und unsere Freunde haben sie nach unserem persönlichen Geschmack behutsam für Sie renoviert, so dass Sie auf den Komfort eines modernen Hauses nicht verzichten müssen und trotzdem den Charme des traditionellen Fischer- oder Bauernhauses erleben können.

Die über 100 Jahre alten Granithäuser liegen alle nur wenige Meter vom nächsten Sandstrand entfernt in einem der schönsten Küstenabschnitte der Bretagne: Idyllisch und ruhig, mit nahegelegener Infrastruktur für den täglichen Bedarf - Bäcker, Supermärkte, Wochenmärkte und Fischhändler sind in wenigen Minuten erreichbar.

 

 

Urlaub am Meer...

 

 

Hier bei uns "au bout du monde", am Ende der Welt, spürt man die Kraft und Energie des Ozeans um so mehr, denn die Halbinsel Cap Sizun wird von drei Seiten vom Meer umspült. Der Ozean bestimmt Leben und Landschaft, Mensch und Kultur, Wetter und Speisekarte an den Küsten der Bretagne.

 

 

... am wilden Atlantik...

Unsere Ferienhäuser liegen zwischen Audierne, der "Perle der Bretagne", und der Pointe du Raz. Ihr Feriendomizil ist die perfekte Ausgangsbasis auf halber Strecke.

 

Audierne ist ein kleines, ursprüngliches Hafenstädtchen mit ein paar Bars und Restaurants, die auch von den Einheimischen frequentiert werden, einem großen Markt jeden Samstag, der Treffpunkt für jedermann ist, und einigen kleinen Geschäften.

... zwischen Audierne und der Pointe du Raz ...

Die Pointe du Raz, das französische Kap Horn, ist das von Seefahrern aller Jahrhunderte gefürchtete Nadelkap der Halbinsel Cap Sizun. Cap Sizun ist etwa 30 km lang - im Norden wird sie von der Baie de Douarnenez und im Süden von der Baie d’Audierne begrenzt, deren Küste der längste Sandstrand der Bretagne ist: Die Landschaft variiert zwischen teils felsiger, teils sandiger Küste.

 

Westlich der Pointe du Raz liegt die sturmumtoste Ile de Sein im Meer, umgeben von Hunderten kleinerer und größerer Inseln, Felsen und Untiefen, die im Laufe der Jahrhunderte unzähligen Schiffen zum Verhängnis geworden sind. Hier bekam der gesamte Westen der Bretagne seinen Namen: Finis Terrae, La Fin de la Terre, das Ende der Welt.

 

... in der sagenumwobenen Bretagne

Das hügelige Binnenland der Halbinsel ist Cap Sizun ist dünn besiedelt und wird hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt.  Zwischen den oft kleinen Ortschaften, die alle eine eigene Kirche oder Kapelle haben, finden Sie immer wieder Überbleibsel der  keltischen Vergangenheit. 

 

Und man spürt die mythische, sagenumwobene Bretagne fast überall und wundert sich kaum, dass nahezu jeder Ort seine eigene Legende hat: Aremorice, "Land am Meer", wie die Bretonen dieses Land nennen, ist eben das Land von König Artus und seinen Rittern, das Land der Druiden, der Feen und der Heiligen. 

Erholsamer Urlaub in der Natur zu jeder Jahreszeit

Cap Sizun wird durchzogen und umrundet von Wanderwegen, so lässt sich die Umgebung am Besten erkunden. Es gibt einige gut ausgeschilderte Mountainbike- Strecken, die es ganz schön in sich haben. Wer es lieber etwas geruhsamer angeht, fährt mit dem Rad auf den vielen kleinen Feldstrassen und erkundet die felsige Nordküste, das liebliche Innere oder die schönen Strände im Süden der Halbinsel. Cap Sizun ist ein Wasserportparadies: Wellenreiter, Surfer, Schwimmer, Taucher, Angler, Segler - hier kommen alle auf Ihre Kosten.

 

Wenn Sie Ferien im Finistère machen möchten, dann kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre Email. Bis bald am schönsten Ende der Welt!

Herzlich

Ihre Inga

Inga@ferien-im-finistere.de oder +33 298 74 50 45

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferien im Finistère